Stadtplan Defihausen 1.1

So ich möchte noch einmal einen aktuellen Stand präsentieren. Habe mittlerweile alle Straßennamen außer einem entfernt und einige weitere Institutionen der Stadt eingezeichnet.

Jetzt gibt es eine Diskothek und eine Kneipe. Desweiteren habe ich jetzt den wunderschönen Flugplatz samt Helipad eingezeichnet (falls mal Christoph zu besuch kommt).

Mit den Bewohnern kommt man ja kaum noch nach so schnell wie bei Ämpee neue eingetragen werden.

Der „Riss“ in der Karte ist jetzt auch gefixt.

22 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Spaß

22 Antworten zu “Stadtplan Defihausen 1.1

  1. Super! Der Plan wird voller!

    Könntest Du bitte die Redaktionsräume vom Kittelkurier gegenüber der Rettungswache ansiedeln? Ämpee hat das gut erkannt, ich brauche da räumliche Nähe für die neuesten Nachrichten. Danke 🙂

    Ein paar Vorschläge hätte ich noch: Rathaus und Kindergarten wurden schon erwähnt und vielleicht ein Sushirestaurant? Am See (mit Campingplatz und Ferienhäusern) waren wir ja auch schon.

  2. Pingback: Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Für eine Handvoll Pillen – der Defibrillator

  3. Zum lustigen Gasmann!! 😆

  4. Nette Kneipe der lustige Gasmann. Da liegt das Lachgas in der Luft. Ich war gerade dort

  5. Pingback: Monsterdoc – Arzt Blog, Medizin Satire » Der Monsterdoc-Wochenrückblick

  6. Pingback: „Für eine handvoll Pillen“ – Renovierungsarbeiten in Defihausen [Blogsoap] « rescue blog

  7. Pingback: Defihausen – Elternbesuch | ämpee's Blog

  8. Pingback: Für eine Handvoll Pillen: Hauskauf des Wirtschaftsprüfers (Blogsoap) « EyeIT

  9. Pingback: Hier Leitstelle Defihausen, kommen! « gottderaffen

  10. Pingback: „Für eine handvoll Pillen“ – Ein widerliches Verbrechen [Blogsoap] « rescue blog

  11. Pingback: „Für eine handvoll Pillen“ – Sie haben Post… [Blogsoap] « rescue blog

  12. Guten Tag,

    ich benötige noch den Tunneleingang zur Leitstelle im Norden der Stadt … machbar?

    Danke

    Der @gottderaffen

  13. Pingback: Blogsoap…Für eine handvoll Pillen… die fremden Zimmer « Alltagimrettungsdienst Blog

  14. Pingback: Für eine handvoll Pillen – die Blogsoap « Rotschopfs Blog

  15. Pingback: „Für eine handvoll Pillen“ – Lebenszeichen [Blogsoap] « rescue blog

  16. Pingback: Im Untergrund von Defihausen – Abstieg! (Blogsoap) | Blog von Petra Vennekohl (Federkiel)

  17. Ich war so frei mich einzunisten… 😉
    Habe mich mal selbst in den Plan eingebaut…

    http://retterweblog.de/index.php?/archives/98-Fuer-eine-handvoll-Pillen-Standort-der-Feuerwache.html

    Wie findest meine Idee, das alles im Stil von Google-Maps-Satfotos auszubauen?

    • Nunja das problematische an Sat-Bilder ist halt das Urheberrecht. Deshalb hatte ich auf die Karten von openstreetmaps zurückgegriffen.
      Wenn du genug Satbilder unter freier Lizenz auftreiben kannst können wir das gerne so machen 😉

  18. Pingback: Blogsoap…Für eine handvoll Pillen…der Steinbruch… « Alltagimrettungsdienst Blog

  19. Hi,

    ich wollte mal fragen, wie es aussieht wegen der Stadtkarte. Hier fehlt ja noch einiges und ich bin das ja grade ein wenig am 3Dimensionalisieren. Es sind ja noch ne Menge Anfragen da, hast du da schon vorstellungen oder soll ich das „Frei-Schnautze“ einzeichnen?

    Grüße
    Dr. Mad. Madman
    Irrenhaus AG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s